PENTHOUSEWOHNUNGEN - AUFSTOCKUNG  IN  DORTMUND   HÖRDE

Das Mehrfamilienwohnhaus aus den frühen 80-er Jahren soll aufgestockt werden. Fünf Wohneinheiten mit insgesamt rund 400 qm Wohnflächen sind angedacht. Der vorhandene Aufzug soll hochgezogen werden so das die Einheiten Barrierefrei gebaut werden können. Das Projekt existiert bisher nur als Idee, jedoch verbunden mit der festen Absicht zur Realisierung. Für die Entwurfsarbeit wurde ein Modell des Bestandes gerade fertiggestellt. Eine planungsrechtliche Bauvoranfrage ist nun in Bearbeitung.