KERNSANIERUNG  UND  ERWEITERUNG  EINES  WOHNHAUSES  IN  DORTMUND

Der Bungalow aus den 1960-er Jahren verfügt über eine Teilunterkellerung, eine angebaute Garage mit Abstellbereich sowie einen Außenpool. Das Grundstück liegt ruhig am Ende einer Sackgasse in einem bevorzugten Wohngebiet im Südwesten von Dortmund und ist wunderbar durchgrünt mit schönen alten Pflanzen und Bäumen. Das Haus wurde komplett entkernt, viele Wände wurden abgebrochen, Fensteröffnungen vergrößert und der Grundriss vollständig neu aufgebaut. Alle Estriche wurden herausgerissen um eine Fußbodenheizung einbauen zu können. Alle Fenster und Türen wurden erneuert, das Haus alarmgesichert und umfassend mit neuer Haustechnik bestückt sowie energetisch optimiert durch den Einbau einer Außendämmung sowie einer Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Der bisher schlecht nutzbare Keller welcher aufgrund der Hanglage eigentlich gute Belichtungsmöglichkeiten bot, wurde über eine neu geschaffene und gut begehbare Podesttreppe sinnvoll erschlossen. Die neue Treppenöffnung bringt in Verbindung mit einem ebenfalls neuen, großen Südfenster viel Licht in das bisher sehr dunkle Untergeschoss. welches nun als Spielzimmer und ordentlich belichteter Hauswirtschaftsbereich genutzt werden. Auch ein Arbeitszimmer findet hier jetzt Platz. Alle durchgeführten Arbeiten einzeln aufzulisten würde hier zu weit führen. In Kürze beginnen die Fliesenarbeiten, die Malerarbeiten laufen auf Hochtouren. Der Einzug ist geplant für Ende September 2020.

Der alte Grundriss. Verschachtelte kleine Räume ohne Blickbeziehungen zum Außenraum / Zimmer fehlt für das zweite Kind / die Küche zu klein / Bad genügt nicht den modernen Anforderungen / veraltete Bauprodukte und überholte Technik

Verschobene Wandöffnungen für den neuen Grundriss

Neue Kellertreppe und Belichtung der Kellerebene

Herstellung der Bodenplatte inclusive Streifenfundamenten für die Erweiterung der Küche

Der neue Grundriss. Blickachsen in alle Richtungen / ein zusätzliches Zimmer für das zweite Kind / ein Teil der ehemaligen Loggia als Küchenerweiterung ausgebaut / zwei gleich große Kinderzimmer hergestellt / Bad jetzt mit moderner Dusche u.v.m. 

Beginn Herstellung neue Treppenöffnung. Licht im Keller!

Das Treppenloch wurde vollständig neu ausgestemmt

Alte Treppenöffnung lag ungünstig im Grundriss und wurde bereits verschlossen und unsichtbar überbaut


Der neue Boden in der Küche